The Piano Has Been Drinking
Seltsam das alles.

Matthias Keul fragte mich, ob ich nicht Lust hätte, ein paar Songs des von uns gemeinsam verehrten Tom Waits in kleiner Besetzung, in kleinem Rahmen zu spielen. So we did.

 

Der Rest ist schnell erzählt:

Jede Kaschämm en die ich jefalle bin
Es jenau wie die dovür
All die lässije Klaafmüül
Met Kabänes Longdrinks
Un Express Widderkäu
Luur ming Fööss schloofen en

(wärm bier & köhl Wiever)


 

Weet es ruhig zahlt nit drop
Irjendeiner es em falsche Revier
He kleine Mann; maach dich flöck Fott
dieh Haus brennt jrad aff, ding Döchter jonn kapott

(jogging Botz voll blut)

 

 

He Jächt, en Joddesname
Willste wisse wie et wirklich es
Ich hannn keine Mann
Un dä spillt och kein Trompet
Ich broch dringend Jeld
Für dä Anwalt, kumm Jächt, maach
Ich waade op en Meldung
Am Valentinsdaach

(weihnachtskaat vun em flittche vum Eijelstein)

 

 

Ich hann es zeimlich ärje Eijenheit
Sulang ich un ich allein sinn künne
kumme mir zwei su joot parat
Ich Jläuv et manchmol selvs nit

(ohne Wiever besser dran)

Et es alles Atemtechnik
16 Memme in der Vringmaschin