aktuelles us der Schwaad-Eck
26.03.17, 09:38 Uhr,  Frank aus Hattingen Hi Gerd, bzgl. der Remaster-Version des Piano-Debütalbums: Fehlt bei der Neuauflage tatsächlich "Maat Höösch" oder steht's nur nicht in der Tracklist? Und besteht die Möglichkeit, dass das Piano-Livealbum auch irgendwann mal auf Vinyl rauskommt? LG Frank
26.03.17, 09:12 Uhr,  Wolfgang aus Erftstadt bei Köln! Hallo Jächt!
Die Premiere des neuen Programms gestern im GreensClub war absolut gelungen!
Sehr schöne neue Stücke, perfekt zusammengestellt mit den "alten" Stücken.
Ich hoffe Euch dieses Jahr wieder im Schwan sehen zu können!
Wolfgang
25.03.17, 10:34 Uhr,  Ursula aus Köln Hallo Jächt,

toi, toi, toi für die Premiere! Bin mächtig gespannt auf das Konzert im Sporthotel.

Liebe Grüße

Ursula
16.03.17, 12:39 Uhr,  Astrid aus Süd Lieber Gerd,

Ich sende Dir die ersten

FRÜHLINGSSONNENSTRAHLEN aus dem Süden


Aber jetzt ist wieder Web-freie Zeit!
10.03.17, 07:33 Uhr,  Ursula aus Köln Hallo Jächt,

will nicht klugscheißen,aber das Konzert am 27.5. im Gaffel am Dom steht nicht bei den Konzerten. Habe es nur durch Zufall bei fb gefunden. Werde heute Karten kaufen gehen.

Liebe Grüße

Ursula
08.03.17, 21:12 Uhr,  Astrid aus Süd Lieber Gerd,

Wünsche Dir erfolgreiche Arbeit an Deinem neuen Programm.

(Werde selbst jetzt erstmal eine Web-freie oder jedenfalls Web-seltene Zeit bis Ostern einlegen.)


LG
Astrid
06.03.17, 14:52 Uhr,  Magdalena aus Baden-Baden Gerd mein Liebster,

Ich hoffe Du hast die tollen Tage in Köln gut überstanden.
Ich hörte, dort sind gar ein Pferd und ein Musiker kollabiert. Ich hoffe,sie sind wohlauf.
Ich habe in meiner aufgeräumten Handtasche stets eine kleine Hausapotheke dabei.
Falls Dur mal kollabieren solltest,würde ich selbstverständlich sofort herbeieilen und Dich mit allerlei Mittelchen wieder auf den Damm bringen.
Auch eine Fernöstliche Teezeremonie würde ich Dir bereiten. Es schließt Dich einmal in die Arme
Magdalena
14.02.17, 21:46 Uhr,  Astrid aus Süd Auch von mir alles Gute zum Geburtstag für den Frank. Bitte ausrichten!
13.02.17, 12:33 Uhr,  Jünni aus Düsseldorf Hallo Jächt,

gerade zurück aus dem Dschungelcamp Hikkaduwa und mit kleinen Schweinchenaugen (knapp 40Stunden fast ohne richtigen Schlaf) habe ich den Geburtstag von Frank trotzdem nicht vergessen.Bitte richte ihm meine besten Glückwünsche aus.
Ich danke dir ganz herzlich!

Jrööß Jünni
27.01.17, 11:15 Uhr,  Inge Gassen aus 53229 Bonn Lieber Gerd, lieber Frank,
mir ist heute beim Durchsehen Eures Terminplanes aufgefallen, dass der Auftritt am 11.5. im Pantheon, Bundeskanzlerplatz angegeben ist.
Das Pantheon ist inzwischen nach Bonn-Beuel umgezogen...
Vielleicht sollte man das für Ortsfremde ändern.
Ich freue mich jedes Jahr auf Euch (insbesondere, wenn Helmut dabei ist ;) )
Viele Grüße und einen schönen Karneval!
26.01.17, 18:10 Uhr,  Astrid aus Süd Das war ein sehr schönes letztes Kum Jank vorgestern. Ich hoffe, es hat Euch genauso gut gefallen, wie dem Publikum!
26.01.17, 08:39 Uhr,  Ursula aus Köln Hallo Jächt,

Ihr geht ins Studio? Es gibt eine neue CD mit A`klar? Jubel! Freue mich sehr!

Liebe Grüße

Ursula
24.01.17, 14:01 Uhr,  Klös aus K - Weidenpesch RIP Jaki Liebezeit, der
Märchen-drummer-prinz zumindest auf der 2+9 sowie anschließender Tour.

Leev Jrös

Klös
23.01.17, 12:56 Uhr,  Günther  aus Düren Hallo, wo finde ich den Text von
" Eng Wäng "

Grüße

Günther
16.01.17, 14:00 Uhr,  Ida aus Ob So langsam könnte mal der Frühling Kommen!
16.01.17, 10:16 Uhr,  Ursula aus Köln Hallo Jächt,

habe Samstag Karten fürs Sporthotel geholt und habe mich noch sehr nett mit Inga unterhalten. So eine nette Familie!

Liebe Grüße

Ursula
14.01.17, 21:52 Uhr,  Lisa aus EU ..... ich hatte es schon verdrängt, aber da es eben aus einem Festzelt an mein Gehör drang, die Puppensitzung endet dieses Jahr mit " Polka, Polka, Polka ".... so, jenug Käu

Madet joot un tschö
14.01.17, 13:56 Uhr,  Lisa aus EU Hallo Jächt,

ich war im Hänneschen zur Puppensitzung. Ich habe eine Patenschaft für eine Puppe und daher im Moment Karten für die Premiere. Dieses Jahr spielt es sich in Mählwurms Kneipe ab, das war eigentlich der einzige Bezug zu Köln, vielleicht noch Aslans Verzäll über die Schlacht bei Worringen, die er 2 Worringer Typen erzählt, die gerade in der Kneipe eine Schlägerei anfangen wollten. Aslan (ich komm Ehrenfeld) ansonsten viel Politik, keine Krätzjer von Quetsch und Flitsch, wenig Hänneschen, keine Frau Zänkmann und selbst das Omili hielt ein politische Wutrede. Am Anfang ging es eine ganze Zeit über die Absetzung der Fernsehübertragung beim WDR, Schäl führt ein langes Telefonat mit einem WDR Mitarbeiter... und Tom Buhrow saß ganz selbstverständlich im Premierenpublikum. Et is wie et is un nix bliev wie et wor.

Leev Jrööß us der Voreifel
Deine Frage an Jächt
Hier kannst Du deine Frage eingeben und ich beantworte Sie wenn ich Zeit habe!

Name*


Stadt*


Frage*


Frage senden